Warum wird ein Gericht eigentlich "abgeschmeckt" und nicht gewürzt? Das "ab-" hat für mich eine negative Note - als würde man dem Gericht den Geschmack nehmen, statt geben...

Ich liebe Etymologie 😉

@Hiker "abschmecken" und "würzen" sind für mich zwei verschiedene Dinge, die würde ich schon trennen wollen.

Ich denke, das "ab" kommt daher, dass eine kleine Probe (z.B. ein Löffel voll) dem Gericht entnommen (und damit entfernt) und verkostet wird.

de.wiktionary.org/wiki/ab-

@ls Ja gut, man nimmt eine Probe, aber Würzen, vielmehr Nach-Würzen und irgend was noch reingeben (Rahm zB) gehört dazu. Trotzdem tönt in meinen Ohren das "ab-" negativ.

@Hiker Ich könnte mir auch eine Verwandtschaft zum Wort "abstimmen" vorstellen... im Sinne von "abschmecken" als Feinabstimmung des Geschmacks. Vielleicht der selbe Ursprung wie "abmessen", was ja auch irgendwo eine Separierung des Gemessenen ist wenn die gewollte Menge/Geschmack erreicht ist.

Negativ finde ich das nicht, "ab" taucht in sehr vielen nicht unbedingt negativen Worten auf, aber so richtig logisch herleiten kann ich es auch nicht.

@ls Ja ok, das mit "ab-stimmen" leuchtet ein, da hast du recht. Bei abwürgen oder abkanzeln bleibts aber negativ 😉

@Hiker Ja, aber es gibt halt auch viele Wörter mit "ab-" die nicht negativ sind.

Ich habe aufgegeben, das zu hinterfragen... 🙂 es gibt ja sogar Wörter, die mehrere Bedeutungen haben, die sich gegenseitig ausschließen. Ein Wort kann also das Gegenteil von sich bedeuten:
de.wikipedia.org/wiki/Januswor

Hinzu kommen regionale Unterschiede und Dialekte. Der Schweizer Ausdruck "tönen" klingt für deutsche Ohren auch zunächst einmal seltsam wenn man ihn nicht kennt. 😀

@ls Ist ja auch das Faszinierende für mich an der Sprache - die Unterschiede, die Veränderungen. Ich schmunzle manchmal auch über "typisch deutsche Wörter", die wir bei uns nicht brauchen. Bei uns ist es ein Billet und keine Fahrkarte, bei uns ist es eine Rechaudkerze und kein Teelicht, bei uns ist es das Perron und nicht der Bahnsteig, Lift statt Fahrstuhl, .. fast unendlich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Helvetismen
Follow

@Hiker "Billet" hätte ich gewusst, "Lift" wird im Deutschen auch verwendet... den Rest hätte ich nicht auf Anhieb verstanden, wieder was gelernt. 😀

· · Web · 0 · 0 · 1
Sign in to participate in the conversation
Mastodon @ social.lsnet.eu

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!